UpToDate-Fallstudie: Nutzung von Online-Unterstützungssystemen für klinische Entscheidungen durch Arzte

Addison J, Whitcombe J, Glover SW. UpToDate-Fallstudie: Nutzung von Online-Unterstützungssystemen für klinische Entscheidungen durch Arzte. Health Information & Libraries Journal, 2012 30, pp. 13–22.

Forscher befragten Arzte in Gesundheitseinrichtungen im Nordwesten Englands, die UpToDate abonniert haben. Dies geschah mit Hilfe eines Online-Fragebogens. Die Teilnehmer wurden gebeten, ein Szenario zu beschreiben, in dem sie UpToDate eingesetzt hatten. Sollten sie bei der Nutzung des Systems Vorteile erfahren haben, wurden sie gebeten diese darzulegen.

Über 90% der 239 Teilnehmer, die UpToDate verwendeten, konnten mindestens einen Vorteil nennen:

  • 57% gaben an, dass UpToDate eine schnellere Behandlung ermöglicht.
  • 52% gaben an, dass sie mit UpToDate unnötige Diagnosetests vermeiden konnten.
  • 48% gaben an, dass UpToDate eine schnellere Diagnose ermöglicht.
  • 39% gaben an, dass sie aufgrund von UpToDate ihre Behandlungsentscheidung änderten.
  • 28% gaben an, dass UpToDate die Aufenthaltszeit im Krankenhaus verkürzte.

Nachrichten und Veranstaltungen