Können elektronische Datenbanken überlasteten Arzten helfen, Antworten auf klinische Fragen zu finden?

Blackman D, Cifu A, Levinson W.: Können elektronische Datenbanken überlasteten Arzten helfen, Antworten auf klinische Fragen zu finden? J Gen Intern med 2002; 17Suppl1:220.

An der University of Chicago wurde in vier Krankenhäusern eine Studie zum Einfluss von UpToDate durchgeführt. An der Studie nahmen zehn Arzte teil. Die Arzte wurden angewiesen, ihre gängigen Informationsquellen zu verwenden (diese konnten UpToDate beinhalten oder auch nicht). Ein Forscher nahm an den Behandlungen teil und sammelte in einem Zeitraum von fünf Wochen Daten zu 678 Visiten.

  • Arzte, die Zugriff auf UpToDate hatten, nutzten es als vorrangige Informationsquelle, um Antworten zu erhalten.
  • In 50% der Fälle verwendeten sie UpToDate, Lehrbücher kamen in 14% der Fälle zum Einsatz, die Online-Literatursuche wurde zu 13% genutzt und zu 7% vertrauten sie auf die Meinung von Kollegen.
  • Die befragten Arzte konnten auf 34,3% ihrer Fragen Antworten erhalten. In der Kontrollgruppe waren es lediglich 18,7% (P=0.07).

Nachrichten und Veranstaltungen